Philip Banse, Gründer

Sender – Crowdfundingprojekt, Genossenschafts-TV – die Idee, die Inhalte, das multimediale Konzept
„Wir müssen eine Community aktivieren, die uns trägt. Lokal-TV sollte diese Chance auch für sich entdecken.”
Einen völlig neuartigen Ansatz zur Finanzierung eines TV-Senders präsentierte Philipp Banse, Mitgründer des neuen Senders „dersender.org“. Der mitten in der Gründung befindliche Sender will seine Infrastruktur und den Betrieb des ersten Jahres mit Hilfe einer Crowdfunding-Kampagne aufbringen und sich anschließend genossenschaftlich organisieren.

Ziel des Senders ist die Verknüpfung von Audio, Video und Foto mit solidem Journalismus, Informationen, dem entsprechenden Kontext und neuen Formaten. Das Programm soll zunächst ausschließlich im Internet dort aber auch als Live-Stream empfangbar sein. Hierbei sollen auch durch innovative Features, wie Kapitelmarken oder Video-zu-Text-Umwandlung, Zuschauer erreicht werden, die etwas mehr von einem Sender erwarten.

Durch die Organisation als Genossenschaft will der Sender der schwierigen Refinanzierung durch Werbeeinnahmen ausweichen und sich durch u.a. den Verkauf von Genossenschaftsanteilen, -beiträgen und Abonnements finanzieren. Banse glaubt fest daran, eine genügend große Community aktivieren zu können und empfiehlt Lokal-TV-Sendern, ihrerseits mehr auf das Publikum zuzugehen.

Ansicht und Download der Präsentation

MABB_Sender